Project Description

Digitale Geschäftsmodelle & People Daten

Es ist keine Frage mehr, ob Geschäftsmodelle von Unternehmen und Organisationen digitalisiert werden, sondern nur noch wann und wie. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass Unternehmen dafür nicht ausreichend vorbereitet sind und starken Bedarf gezeigt, der unmittelbar bzw. kurz- und mittelfristig gedeckt werden muss. Experten sprechen davon, dass Corona uns in Punkto Digitalisierung um fünf bis acht Jahre beschleunigt hat. Ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierung ist der Umgang mit Technologien und Daten. Schon heute produzieren Organisationen bewusst oder unbewusst zahlreiche Daten, die weiterverarbeitet bzw. verwendet werden oder eben auch (noch) nicht verwendet werden. Unternehmen mit datengetriebenen Geschäftsmodellen zählen zu den wertvollsten Unternehmen weltweit (z.B. Facebook). „Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts“ oder „Daten sind das neue Gold“ wird in der Fachwelt dazu häufig zitiert. Da Daten bereits im Unternehmen vorliegen, ist es sinnvoll diesen Rohstoff zu veredeln und zum Wohle des Unternehmens