Monheimer helfen bei der Digitalisierung

Das Monheimer Unternehmen HR Tech Consulting berät Firmen, wie sie die Digitalisierung optimal für ihren Betrieb nutzen können.

Phantasialand

Die fortschreitende Digitalisierung prägt die Arbeitswelt immer mehr. Sie ist für die Herstellung von Produkten, Transport und Logistik und gezielte Vermarktung unverzichtbar. Kein Wunder, dass auch an der wichtigsten Stelle der Arbeitswelt, den Menschen, Optimierung durch Technik ein zunehmend relevantes Thema ist.

„Human Resources“ ist die betriebswirtschaftliche Bezeichnung für Menschen als Arbeitskräfte in einem Unternehmen. Die im Januar vergangenen Jahres in Monheim gegründete HR Tech Consulting GmbH, ein Startup-Unternehmen, mit inzwischen acht Mitarbeitern, berät Firmen in ganz Deutschland bei der Frage, wie sie notwendige Daten zur Verbesserung der Personaleffizienz gewinnen.

Dabei kann es um die Einführung spezieller Programme gehen, oder darum, bereits vorhandene Daten in verschiedenen Firmenbereichen gezielt zu nutzen. „Aus Daten Wissen machen“, fasst die Geschäftsführerin Dr. Claudia Salomon die Arbeit zusammen, bei der vorhandene Datenschätze im Unternehmen aufzudecken und strategie-optimierend einzusetzen sind. Auf diese Weise können Problembereiche identifiziert und unübersichtliche Datenmengen auf eine verständliche Art übersetzt und dargestellt werden.

Die promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerin war bereits im Senior Management eines internationalen Konzerns tätig und dort wesentlich am Aufbau einer eigenen People Analytics Abteilung beteiligt. Strategisch, kreativ, analytisch und individuell soll die Beratung sein, dabei muss zunächst gemeinsam mit dem Kunden das Ziel definiert werden. Das kann beispielsweise Umsatzsteigerung sein, geringere Fluktuation oder verbesserter Einsatz der Fortbildungsmittel. Im Idealfall können die erhobenen Daten Zusammenhänge aufzeigen, aus denen Handlungsempfehlungen folgen, Stichwort: Gestalten statt verwalten.

Der Standort Monheim ist einem familiären Bezug der Geschäftsführerin geschuldet, die wenigen Büroräume sind nur angemietet. Die Mitarbeiter sind in der Regel für ihre Projekte unterwegs, gemeinsame Treffen in der Gänselieselstadt sind selten.

Gemeinsame Aktivitäten wie der Besuch des Phantasialandes dienen dem „Teambuilding“, oder bieten – wie jetzt -den Rahmen für eine kleine Feier. Schon im zweiten Geschäftsjahr wurde HR Tech Consulting mit dem Hipe Award für hervorragende Dienstleistungen ausgezeichnet. Das Unternehmen möchte weiterwachsen und hofft auf neue Mitarbeiter, die über „betriebswirtschaftliche Kenntnisse und IT-Leidenschaft“ verfügen, so die Geschäftsführerin.

Hilfe auf dem Weg in die Digitalisierung – In den meisten Unternehmen liegt viel Wissen vor. Doch dieses Wissen wird oft nicht optimal genutzt. Hier setzt das Monheimer HR Tech Consulting an, um aus Wissen Daten zu machen, die der Betrieb dann sinnvoll für die Firmenziele nutzen kann.
Zum Artikel